SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN
Alle Aktien aus der Kategorie 'Bäckereien, Backwaren, Kekse'

Diese Kategorie hat 40 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 >ZURÜCK


 
A. Zalewski AG
Aktie Lit. C 100 RM 30.9.1940 (Auflage 260, R 9).
A. Zalewski AG
Gründung 1923. Herstellung und Vertrieb chemisch-pharmazeutischer Erzeugnisse. Spezialität: Erzeugung von Lebertran-Emulsion für human-arzneiliche Zwecke (“Zalewski” Marke Dorschkopf) und Trenn-Emulsion für das Brot- und Backgewerbe. 1953 Umwandlung in eine GmbH.
EUR 300,00 

A. Zalewski AG
Aktie Lit. A 100 RM 3.12.1925 (Auflage 1700, R 7).
A. Zalewski AG
Gründung 1923. Herstellung und Vertrieb chemisch-pharmazeutischer Erzeugnisse. Spezialität: Erzeugung von Lebertran-Emulsion für human-arzneiliche Zwecke (“Zalewski” Marke Dorschkopf) und Trenn-Emulsion für das Brot- und Backgewerbe. 1953 Umwandlung in eine GmbH.
EUR 150,00 

Albingia-Keks-Werke Bolle & Heinrich AG
Aktie 1.000 Mark Okt. 1923 (Auflage 29000, R 6).
Albingia-Keks-Werke Bolle & Heinrich AG
Gründung 1923 unter Übernahme und Fortführung des von der oHG Albingia-Keks-Werke Bolle & Heinrich betriebenen Handelsgeschäftes. 1925 bereits Konkurs.
EUR 75,00 

Albingia-Keks-Werke Bolle & Heinrich AG
Aktie 1.000 Mark Juni 1923 (Auflage 21000, R 6).
Albingia-Keks-Werke Bolle & Heinrich AG
Gründung 1923 unter Übernahme und Fortführung des von der oHG Albingia-Keks-Werke Bolle & Heinrich betriebenen Handelsgeschäftes. 1925 bereits Konkurs.
EUR 75,00 

Diamalt-AG
Aktie 1.000 RM 1.5.1929 (Auflage 3250, R 7).
Diamalt-AG
Gründung 1911 unter Übernahme der seit 1902 bestehenden "Deutsche Diamalt GmbH" und der "Bayerische Konserven-Fabrik Ludwig Graf GmbH". In zwei Fabriken in München und Allach sowie einer Malzfabrik in Pasing erzeugten etwa 500 Mitarbeiter: a) Diamalt Backhilfsmittel und Malzpäparate, b) Suppenwürze,...
EUR 160,00 

Dr. F. Zátka AG Nahrungsmittelfabriken (Dr. F. Zátka Akc. Spol. Továrny Pozivatin a Lucebnin v Karline)
Aktie 200 Kr. 10.5.1921. Gründeraktie.
Dr. F. Zátka AG Nahrungsmittelfabriken (Dr. F. Zátka Akc. Spol. Továrny Pozivatin a Lucebnin v Karline)
Hervorgegangen aus einer gleichnamigen GmbH. Betrieb einer Sodawasser- und Limonadenfabrik, einer Brot-, Biskuit- und Waffelfabrik. Als Familien-AG geführt.
EUR 49,00 

Fr. Odkolek AG Dampfmühle und Brotfabrik
Aktie 200 Kr. 1.12.1919 (Auflage 5000).
Fr. Odkolek AG Dampfmühle und Brotfabrik
Gründung 1912 unter Mitwirkung der Prager Creditbank und der Anglo-Österreichischen Bank. Die in Prag-Wysocan errichtete Mühle brannte 1918 ab und wurde hochmodern wieder aufgebaut. Neben der Brotfabrik auch Erzeugung von Lebkuchen, Kakes, Waffeln und Bonbons, ab 1928 auch von Schokolade. Börsennoti...
EUR 95,00 

Gebr. Hörmann AG
Aktie 1.000 Mark 25.2.1922 (Auflage 6000, R 8).
Gebr. Hörmann AG
Gegründet 1911 zwecks Übernahme der Firma Gebr. Hörmann in Dresden-Mickten (Kötzenbrodaer Str. 38/40), die mit ca. 500 Beschäftigten Back-, Teig- und Zuckerwaren, Honigkuchen, Schokolade und Kakao herstellte. Der später in die Sternstr. 35 verlegte Betrieb war bei Kriegsende die größte Waffelfabrik ...
EUR 125,00 

Gebr. Hörmann AG
Aktie 1.000 RM 15.11.1941 (Auflage 1200, R 4).
Gebr. Hörmann AG
Gegründet 1911 zwecks Übernahme der Firma Gebr. Hörmann in Dresden-Mickten (Kötzenbrodaer Str. 38/40), die mit ca. 500 Beschäftigten Back-, Teig- und Zuckerwaren, Honigkuchen, Schokolade und Kakao herstellte. Der später in die Sternstr. 35 verlegte Betrieb war bei Kriegsende die größte Waffelfabrik ...
EUR 85,00 

Gebr. Hörmann AG
Aktie 1.000 Mark 30.10.1911. Gründeraktie (Auflage 1000, R 3).
Gebr. Hörmann AG
Gegründet 1911 zwecks Übernahme der Firma Gebr. Hörmann in Dresden-Mickten (Kötzenbrodaer Str. 38/40), die mit ca. 500 Beschäftigten Back-, Teig- und Zuckerwaren, Honigkuchen, Schokolade und Kakao herstellte. Der später in die Sternstr. 35 verlegte Betrieb war bei Kriegsende die größte Waffelfabrik ...
EUR 145,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 >ZURÜCK

 

Highlights

Hansa AG
Hansa AG

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de