SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN
Alle Aktien aus der Kategorie 'Leder, Schuhe, Lederwaren'

Diese Kategorie hat 125 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 >ZURÜCK


 
“Leona” Schuhfabrik AG
Aktie 200 Kr. 15.5.1918. Gründeraktie (Auflage 8000).
“Leona” Schuhfabrik AG
Übernommen wurden die vorwiegend Flechtschuhe produzierenden Betriebe der Firma Glasner, Stein & Co. im böhmischen Sezemitz. 1934 in Liquidation.
EUR 49,00 

Aachener Lederfabrik AG
Aktie 200 RM 3.6.1929 (Auflage 1740, R 5).
Aachener Lederfabrik AG
Gründung 1898 als "AG für Lederfabrikation de Hesselle & Cie.". Ab 1904 Aachener Lederfabrik AG. Wegen Ausbleibens von Rohware ruhte der Betrieb seit 1940. Börsennotiz: Freiverkehr Hamburg. Hauptaktionär seit 1929 war die Tanneries van Cutsem, Soignies bei Brüssel. Im Dez. 1952 wurde die Liquidation...
EUR 85,00 

Ada-Ada-Schuh AG
Aktie 1.000 RM 1.9.1937 (Auflage 1700, R 8).
Ada-Ada-Schuh AG
Gründung 1900 als "R. & W. Nathan oHG", AG seit 1937. In der Fabrik Leverkuser Str. 31 und Ludwigshafener Str. 59 wurden (wörtlich:) Kinder-, Backfisch- und Damenschuhe hergestellt. Börsennotiz Frankfurt. 1945 beschäftigte die Fabrik 200 Mitarbeiter und produzierte reine Gebrauchsware. Ende der 1950...
EUR 275,00 

Ada-Ada-Schuh AG
Aktie 100 RM Dez. 1941 (Auflage 600, R 9).
Ada-Ada-Schuh AG
Gründung 1900 als "R. & W. Nathan oHG", AG seit 1937. In der Fabrik Leverkuser Str. 31 und Ludwigshafener Str. 59 wurden (wörtlich:) Kinder-, Backfisch- und Damenschuhe hergestellt. Börsennotiz Frankfurt. 1945 beschäftigte die Fabrik 200 Mitarbeiter und produzierte reine Gebrauchsware. Ende der 1950...
EUR 350,00 

AG der Brünner Lederfabrik vorm. Maxm. Grünfeld
Aktie 400 Kr. 2.8.1920 (Auflage 2500).
AG der Brünner Lederfabrik vorm. Maxm. Grünfeld
Gegründet 1899 durch die Österr. Credit-Anstalt zur Übernahme der Grünfeld’schen Lederfabrik in der Dornichgasse. Börsennotiert seit 1920 in Prag, seit 1922 auch in Wien.
EUR 49,00 

AG Hilchenbacher Lederwerke vorm. Giersbach, Hüttenhein, Kraemer
Aktie 1.000 RM 1.1.1942 (Auflage 1050, R 3).
AG Hilchenbacher Lederwerke vorm. Giersbach, Hüttenhein, Kraemer
Gegründet 1898 unter Übernahme der Gerbereien J. Giersbach, Andreas Hüttenhein, F.A. Hüttenhein, Heinr. Hüttenhein, Herm. Kraemer. Herstellung und Weiterverarbeitung von Leder. Das von der Gesellschaft betriebene Elektrizitätswerk wurde 1936 mit dem Ortsstromnetz an das Elektrizitätswerk Siegerland ...
EUR 85,00 

Angerer, Koch & Co. AG
Aktie 1.000 Mark 15.2.1921. Gründeraktie (Auflage 2500, R 4).
Angerer, Koch & Co. AG
Gründung 1921 nach Zusammenschluss der Firmen C. J. Angerer, Wülfrath und Otto Koch & Co., Berlin, eingetragen in Mettmann. Herstellung und Vertrieb von Leder, Lederwaren und Gamaschen. 1930 Stilllegung der Fabrik in Wülfrath und Sitzverlegung nach Berlin. 1932 Eröffnung des Vergleichsverfahrens.
EUR 125,00 

Auerswald & Sauerbrunn AG
Aktie 20 RM 17.12.1934 (R 8).
Auerswald & Sauerbrunn AG
Gegründet 1921 zum Betrieb einer Schuhfabrik. 1930 wurde die Schuhfabrikation aufgegeben und die AG als Grundstücksgesellschaft weitergeführt. 1941 sollte über Auflösung beschlossen werden.
EUR 160,00 

Auerswald & Sauerbrunn AG
Aktie 100 RM 17.12.1934 (R 7).
Auerswald & Sauerbrunn AG
Gegründet 1921 zum Betrieb einer Schuhfabrik. 1930 wurde die Schuhfabrikation aufgegeben und die AG als Grundstücksgesellschaft weitergeführt. 1941 sollte über Auflösung beschlossen werden.
EUR 150,00 

Celler Lederwerke vorm. Fritz Wehl & Sohn AG
Aktie 1.000 Mark 11.7.1922 (Auflage 1500, R 7).
Celler Lederwerke vorm. Fritz Wehl & Sohn AG
Gründung 1910. Die Gerberei und Lederfabrik in Celle hatte Staatsbahn- und Schiffahrts-Anschluß. Ab 1925 steigende Verluste. Die Bemühungen, sich an einen kapitalkräftigen Konzern anzuschließen, schlugen fehl. 1928 in Vergleich gegangen, ab 1929 Auflösung der bis dahin in Hannover und im Hamburger F...
EUR 125,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 >ZURÜCK

 

Highlights

Sebnitzer Spar- und Bauverein eGmbH
Sebnitzer Spar- und Bauverein eGmbH

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de