SUCHE
IN UNSEREM AKTIEN-ARCHIV
AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN [BRANCHEN] [LÄNDER] [DEUTSCHLAND]
DEUTSCH | ENGLISH

HOME/SUCHE
Erweiterte Suche
Warenkorb
AKTIEN-ARCHIV
Branchen
Länder
Deutschland
AKTIEN-KALENDER 2018
NEWSLETTER
SERVICE
Terminkalender
Katalog anfordern
Einführung zum Sammeln
Wertpapier anbieten
Wertpapier gesucht?
KONTAKT
Impressum

AKTIEN-ARCHIV | BRANCHEN
Alle Aktien aus der Kategorie 'Pharmazeutika'

Diese Kategorie hat 102 Treffer ergeben. Die Lose werden in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet:
 
SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 >ZURÜCK


 
Chemische Fabrik Helfenberg AG vorm. Eugen Dietrich
Aktie 1.000 DM Aug. 1966 (Auflage 750, R 4).
Chemische Fabrik Helfenberg AG vorm. Eugen Dietrich
Gründung 1869, AG seit 1898. Herstellung von chemisch-pharmazeutischen Präparaten (u.a. das Farnotän-Bandwurmmittel). Börsennotiz Dresden/Leipzig. 1951 wurde das Werk in Helfenberg (Krs. Dresden) enteignet und in VEB Chemische Fabrik Helfenberg umgewandelt (umgangssprachlich als die Chemische bezeic...
EUR 35,00 

Chemische Fabrik Helfenberg AG vorm. Eugen Dietrich
Aktie 100 DM Aug. 1966 (Auflage 7440, R 2).
Chemische Fabrik Helfenberg AG vorm. Eugen Dietrich
Gründung 1869, AG seit 1898. Herstellung von chemisch-pharmazeutischen Präparaten (u.a. das Farnotän-Bandwurmmittel). Börsennotiz Dresden/Leipzig. 1951 wurde das Werk in Helfenberg (Krs. Dresden) enteignet und in VEB Chemische Fabrik Helfenberg umgewandelt (umgangssprachlich als die Chemische bezeic...
EUR 19,50 

Chemische Fabrik von Heyden AG
Aktie 1.000 RM 30.6.1942 (Auflage 5000, R 2).
Chemische Fabrik von Heyden AG
Gründung 1874 in Dresden, 1875 verlegt nach Radebeul, AG seit 1899. Bahnbrechende Entwicklungen gelangen vor allem in der Kolloid-Chemie für Medizin und Technik und bei der (seit 1892 betriebenen) Herstellung von künstlichem Süßstoff (Saccharin). Börsennotiz Berlin und Dresden/Leipzig. 1948 Sitzverl...
EUR 40,00 

Chemische Fabrik von Heyden AG
5 % Teilschuldv. 1.000 Mark 30.11.1920 (Auflage 20000, R 7).
Chemische Fabrik von Heyden AG
Gründung 1874 in Dresden, 1875 verlegt nach Radebeul, AG seit 1899. Bahnbrechende Entwicklungen gelangen vor allem in der Kolloid-Chemie für Medizin und Technik und bei der (seit 1892 betriebenen) Herstellung von künstlichem Süßstoff (Saccharin). Börsennotiz Berlin und Dresden/Leipzig. 1948 Sitzverl...
EUR 200,00 

Chemische Fabrik von Heyden AG
Aktie 1.000 RM 1.3.1929 (Auflage 12000, R 2).
Chemische Fabrik von Heyden AG
Gründung 1874 in Dresden, 1875 verlegt nach Radebeul, AG seit 1899. Bahnbrechende Entwicklungen gelangen vor allem in der Kolloid-Chemie für Medizin und Technik und bei der (seit 1892 betriebenen) Herstellung von künstlichem Süßstoff (Saccharin). Börsennotiz Berlin und Dresden/Leipzig. 1948 Sitzverl...
EUR 40,00 

Chemische und metallurgische Fabrik AG
Aktie 1.000 Mark Mai 1922. Gründeraktie (Auflage 3000, R 2).
Chemische und metallurgische Fabrik AG
Gründung 1922. 1928 Sitzverlegung nach Berlin. Fabrikation und Handel mit chemisch-technischen, metallurgischen und pharmazeutischen Erzeugnissen. 1931 Auflösungsbeschluss.
EUR 150,00 

Chemische Werke Albert
Aktie 1.000 RM Sept. 1941 (Auflage 3550, R 3).
Chemische Werke Albert
Die erste Albert'sche Fabrik in Amöneburg bei Wiesbaden-Biebrich (später nach Mainz-Kastel eingemeindet) wurde bereits 1858 errichtet, 1895 wurde das Unternehmen in eine AG umgewandelt. Zunächst Produktion von Thomasphosphatmehl und anderen Düngemitteln, später kamen Lack-Kunstharze, Säuren aller Ar...
EUR 85,00 

Chemische Werke Essener Steinkohle AG
4 % Schuldv. 500 RM Okt. 1942 (Auflage 4000, R 2).
Chemische Werke Essener Steinkohle AG
Gründung 1937 durch die Essener Steinkohlenbergwerke AG (75 %) und die Harpener Bergbau AG (25 %). Im Zuge der Autarkiebestrebungen im 3. Reich wurde Benzin durch Kohleverflüssigung produziert. Nach der Entflechtung 1952 erfolgte die Umbenennung in Chemische Werke Bergkamen AG, 1959 Übernahme durch ...
EUR 15,00 

Chemische Werke Essener Steinkohle AG
4 % Schuldv. 1.000 RM Okt. 1942 (Auflage 8000, R 2).
Chemische Werke Essener Steinkohle AG
Gründung 1937 durch die Essener Steinkohlenbergwerke AG (75 %) und die Harpener Bergbau AG (25 %). Im Zuge der Autarkiebestrebungen im 3. Reich wurde Benzin durch Kohleverflüssigung produziert. Nach der Entflechtung 1952 erfolgte die Umbenennung in Chemische Werke Bergkamen AG, 1959 Übernahme durch ...
EUR 15,00 

Chemische Werke vorm. H. & E. Albert
Aktie 1.000 Mark 23.7.1895. Gründeraktie (Auflage 10000, R 2).
Chemische Werke vorm. H. & E. Albert
Die erste Albert'sche Fabrik in Amöneburg bei Wiesbaden-Biebrich (später nach Mainz-Kastel eingemeindet) wurde bereits 1858 errichtet, 1895 wurde das Unternehmen in eine AG umgewandelt. Zunächst Produktion von Thomasphosphatmehl und anderen Düngemitteln, später kamen Lack-Kunstharze, Säuren aller Ar...
EUR 85,00 



SEITE < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 >ZURÜCK

 

Highlights

Berliner Schlossbrauerei AG
Berliner Schlossbrauerei AG

Mehr zur Aktie
Newsletter
kostenlose Kataloge anfordern

Auktionstermine
© Benecke & Rehse Wertpapierantiquariat - All rights reserved - Kontakt | Impressum - T: +49 (0)5331 / 9755 33 - F: +49 (0)5331 / 9755 55 - E: info@aktiensammler.de